Terminvereinbarung

Unser Büro ist montags bis donnerstags von 9- 15.00 Uhr besetzt und unsere Sekretärin kann zwecks Terminvereinbarungen oder für andere Informationen telefonisch erreicht werden.

Außerhalb dieser Zeiten ist es möglich, eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Diesen hören wir mehrmals täglich ab; auf Wunsch erfolgt ein Rückruf spätestens am nächsten Werktag.

Offene Sprechstunden

Jeden Mittwoch von 16- 18 Uhr und jeden Donnerstag von 17- 19 Uhr bieten wir unsere Offenen Sprechstunden an. Hier kann ohne vorherige Terminabsprache oder Anmeldung ein kostenfreies – auf Wunsch auch anonymes- Erstgespräch mit einem/r unserer Berater/innen in einem vertraulichen Rahmen geführt werden. Das weitere Vorgehen und ob weitere Beratungstermine sinnvoll erscheinen, kann dann Vorort besprochen werden.

Dieses gilt nicht für Beratungsgespräche im Rahmen der Schwangerschaftskonfliktberatung und schwangerschaftsbegleitende Beratung. Hierfür müsste ein Extratermin vereinbart werden.

Extratermine

Beratungstermine im Rahmen der Schwangerschaftsberatung und der schwangerschaftsbegleitende Beratung müssen vorab telefonisch vereinbart werden.

Klient/innen mit Jobcenter- Schein über Psychosoziale Betreuung (§ 16a Nr. 3 SGB II) können telefonisch einen Ersttermin vereinbaren.

Klient/innen, die im Rahmen einer Erziehungsberatung zu uns kommen möchten, können telefonisch einen Termin für ein Erstgespräch ausmachen.